Tipp-Mafia

Es erreichen uns fast im Sekundentakt neue Meldungen, wonach sich eine organisierte Verbrecherbande unter der höchst seriösen Tippspiel-Gemeinschaft befinden soll.

Den Meldungen rund um den Globus ist zu entnehmen, dass es sich um “Absprache” beim Tippen handeln soll. Tatsächlich konnte einschlägiges Material sichergestellt werden, welches zu Tage führt, dass auffällig oft die selben Fahrer gleichermassen getippt wurden.

Als Massnahme wurden die verdächtigten Personen unter Beobachtung gestellt. Dank dem neuen Überwachungsgesetz ist es nun ein leichtes die mutmasslichen Täter auf Schritt und Tritt zu verfolgen und Überwachen.

Weiter liegt der Redaktion ein Bericht vor, wonach das Ehepaar engen Kontakt zur thurgauer Mafia pflegen soll. Diese sauber recherchierte Vermutung bekommt nun Aufwind; so sollen hochrangige Bandenbosse der besagten thurgauer Zelle am vergangenen Wochenende zu Besuch beim Verbrecherpaar gewesen sein.

Die Redaktion sieht es als ihre Pflicht am rechtschaffenen und gewissenhaften Tippspieler an, gegen diesen (vermeintlichen) Jahrhundertbetrug vorzugehen und wird alles daran setzten diesen Fall aufzuklären.

Schreibe einen Kommentar

84 − 80 =

Menü schließen